Zwei Hektare für die Kogis Indianer! … Eindrücke vom Öffentlichen Wohnzimmer am 21.09.2014

Am 21. September 2014 unterstützten die Mitgestalter den Verein Tchendukua beim Kauf von Land für die Kogis Indianer in Kolombien.

Danke an alle Besucherinnen und Besucher, die bereit waren, diese Aktion mit uns zu unterstützen und die gespendet haben! Durch den Kauf von 2 € oder 3 € Puzzlestücken und zwei großzügigen Spenden von 50 € wurden insgesamt 160 € gesammelt. Damit werden zwei Hektaren gekauft und an ihren ursprünglichen Besitzer zurückgegeben! Nach und nach entwickeln die Kogis neue Dörfer auf die erworbenen Flächen, pflegen und schützen die Natur und erhalten ihr besonderes gesellschaftliches System.

 DSC_4752kl_104

Danke Ali ! Ohne dich hätten wir diese Spendensammlung nicht geschafft!

DSC_4749kl_101DSC_4750kl_102

Das war ein erster Schritt für die Aktion „Grüner Quadrat“ von Tchendukua. Wir werden diese Aktion beim nächsten Wohnzimmer fortführen…

DSC_4766kl_118

Das öffentliche Wohnhzimmer war in diesem September wieder mal sehr gemütlich.

Mit den musikalischen Beiträgen von Kristiane, Pocketmind, Höhr’ma und Round’n’round rec.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und mit vielen Aktivitäten trotz unseres viel zu kleinen Teams.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danke an alle Ehrenamtlichen, die dieses Fest im Kiez ermöglichen!

Und wenn Sie lust haben zu unterstützen, zögern Sie nicht ! Wir suchen Mitstreiter_innen :))

Bei Interesse, Siehe: Kontakt.

Danke an die Spende der GESOBAU und an die Unterstützung vom Frei-Zeit-Haus e.V., vom mobilen Café (Mahler 20, Juventus e.V.), von Baufachfrau e.V. und Zirkus23.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein