Veranstaltungsankündigung: Das 1×1 der kommunalen Politik und Verwaltung für engagierte Bürger/innen

VERANSTALTUNG

Wie bringe ich meine Ideen in Bezirk und Kiez ein? oder

Das 1×1 der kommunalen Politik und Verwaltung für engagierte Bürger/innen

Datum: 10.02.2010

Uhrzeit: 17:00 bis 20:30 Uhr (Empfang ab 16:00 Uhr)

Ort: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, 13088 Berlin

Das 1×1
der kommunalen POLITIK
und der VERWALTUNG
für engagierte BÜRGER/INNEN

oder
Wie bringe ich meine Ideen  in Bezirk und Kiez ein?

Eine Veranstaltung zur Stärkung von Bürger- und Bürgerinnenkompetenzen

Referenten:
Herr Kleinert (BVV-Vorsteher und ehemaliger Bezirksbürgermeister von Pankow)
Herr Bücker-Gärtner (Verwaltungswissenschaftler, Professeeur an der HWR Berlin)
Moderation: Frau Pinzl (Dipl. Politologin, LAP Pankow)
Angefragt: Frau Dr. Waschkowitz (Agenda 21 Pankow), Frau Münch (Stelle für pol.            Bildung u. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, BA Pankow) und Akteure der Zivilgesellschaft

Programm:
•    Beteiligung und Bürgergesellschaft im heutigen Kontext (Kurzvortrag)
•    Das kommunale System -Politik, Verwaltung, Bürger (Kurzvortrag)
•    Möglichkeiten der  Bürgerbeteiligung im Bezirk Pankow (Kurzvortrag)
•    Bereitschaft und Möglichkeit von Politik und Verwaltung
Bürgerbeteiligung ins Alltagsgeschäft zu integrieren (Plenumsdiskussion)
•    Persönlicher Austausch zu spezifischen Themen (World Café)
Für das leibliche Wohl wird Dank des Catering-Services der Heinz-Brandt-Oberschule            gesorgt.

Anmeldung bis zum 08. Feb. 2010
Kontakt / Init.Mitgestalter:
j.maude@gmx.de


Detaillierter Programmablauf:

16:00 Uhr

•    Empfang mit Ausstellungen (u. a. über die Umfrage „Wünsche aus Weißensee“), Fragen- und Meinungswänden

17:00 Uhr

•    Begrüßung

•    Einführungsrede: “Beteiligung und Bürgergesellschaft, der heutige Kontext”

•    Kurzvortrag: Das kommunale System: Politik, Verwaltung, Bürger/in (Organe, Akteure, Tätigkeiten, Rollen, Interaktionen)

•    Kurzvortrag: Konkrete Möglichkeiten und Erscheinungsformen der Bürgerbeteiligung im Bezirk Pankow von Berlin

Pause

•    Podiumsdiskussion rund um die Fragen der Bereitschaft und der konkreten Möglichkeiten von Politik und Verwaltung Bürgerbeteiligung in das Alltagsgeschäft zu integrieren.

Pause

•    World-Café: persönlicher Austausch zu spezifischen Themen

•    Abschluß

20:30 Uhr

•    Ausklang

Für das leibliche Wohl wird Dank des Catering-Services der Heinz-Brandt-Oberschule gesorgt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Kooperationspartnern, die diese Veranstaltung ermöglicht haben, insbesondere bei: Herrn Kleinert, Herrn Bücker-Gärtner, Frau Pinzl, Frau Wenzel, Frau Strezinski, Frau Münch und Frau Waschkowitz sowie bei der Wolfdietrich-Schnurre Bibliothek, der Heinz-Brandt-Oberschule, beim LAP Pankow und beim Bezirksamt Pankow von Berlin.

Eintritt frei.

Anmeldung erforderlich: j.maude@gmx.de

Advertisements
Veröffentlicht in 1