Ausstellung: „Die Wünsche der WeißenseerInnen für ihren Kiez“

Das neue Jahr rückt immer näher. Dies ist eine gute Gelegenheit, um die Wünsche der WeißenseerInnen in die Öffentlichkeit zu bringen.

Ausstellungseröffnung:

16. Dezember um 18:00 Uhr

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Bizetstraße 41, 13088 Weißensee

Ausstellungsplakat „Wünsche aus Weißensee“

Ausstellung „Wünsche aus Weißensee“


Programm:

          • Empfang mit französischen und deutschen Chansons. Gesang: Dietmar Rüttiger, Akkordeon Anton Kryukov (www.duochansondaccord.de)
          • Präsentation des Projektes „Wunschsammlung“ der Mitgestalter
          • Filmvorführung: „Wünsch dir was für deinen Kiez“ mit Interviews von WeißenseerInnen
          • Austausch rund um die „Wünsche der WeißenseerInnen“ zur Verbesserung der Lebensqualität in Weißensee
          • Informationen über Aktuelles in Weißensee:
            • Die Zukunftswerktstatt von „Quartier nach vorn“
            • Die Projekte, die Weißensee nach vorn bringen wollen
            • Möglichkeiten sich zu engagieren und Kontakte für seine Ideen zu knüpfen

Die Ausstellung wurde im Rahmen vom Programm „Quartier nach vorn“, von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, vom Bezirksamt Pankow und von der Kiez Aktiv Kasse Weißensee gefördert.

——————————————————————————————

Am 28. und 29. November findet die Zukunftswerkstatt für die Entwicklung von Weißensee statt.

Advertisements
Veröffentlicht in 1

Ein Kommentar zu “

  1. Ich hatte das große Glück, bei der Ausstellungeseröffnung und auch bei der Zukunftswerkstatt dabei sein zu dürfen!
    Ich kann nur sagen, dass JEDEr, der/die nicht dabei war, viel Gutes verpasst hat.
    Es gibt noch die Möglichkeit, in Zukunft mit zu mischen, im größten Weißensee, das Pankow je hatte …
    Wer mitmacht, fühlt sich wohl in „seinem“ Kiez, weil er/sie ihn geschaffen hat …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.